Kajaktouren und Rafting in Lappland

Kajaktouren und Rafting in Lappland Ferienhaus

Die ohrenbetäubende Lautstärke des ins Tal schiessenden Wassers übertönt sämtliche anderen Geräusche.

Eine Unterhaltung kann hier nicht mehr stattfinden und die Nähe zum Ohr des Gesprächspartners oder ein Handzeichen sind die einzigen Möglichkeiten sich kurz zu verständigen. 

Mit immenser Kraft schlägt das Wasser gegen die im Flussbett liegenden Steine. Die Gischt spritzt gen Himmel. Spritzer des die Ufer übertretenden Wassers suchen sich den Weg in dein Gesicht. Die Mixtur aus einer angenehmen Lufttemperatur und dem kühlen Nass vor dir ist ein ganz besonderer Augenblick. Denn gleich wird das erste Kajak zu Wasser gelassen.

Das Wort Kajak ist ein sehr altes Wort und stammt von dem grönländischen Wort Qajaq. Ursprünglich war ein Qajaq ein in der Arktis benutzter Paddelboot-Typ. Von den Inuit wurde es als wendiges und schnelles Boot entwickelt, das zur Jagd auf dem Meer benutzt wurde. 

Ob Sie Rodeobootstraining absolvieren oder mit dem Wanderkajak die Flüsse hier in Schwedisch Lappland entlang paddeln möchten:
genug Wasser unter dem Bootskiel werden Sie sicherlich haben!

Wenn alle Kajaks am oberen Lauf des Flusses ins Wasser gelassen worden sind, ist von unseren Besuchern bald nichts mehr zu sehen. Wie immer kleiner werdende Pünktchen verschwinden sie flussabwärts dorthin, wo der Himmel und die Wellen sich treffen. 

Wenige Stunden später kommen lachende Menschen in unserer Küche an und erzählen beim deftigen Abendbrot von ihrer Tour.

Willkommen in Lappland!

-> zurück zu < Inhaltsverzeichnis >